Was läuft?

Anmeldung

SG Weilersbach/Eggolsheim beim Bavaria Cup

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail


C-Jugend beim Bavaria Cup

Unsere sehr erfolgreiche C-Jugend mit ihrem engagiertem Trainer Holger Paul nimmt an diesem Wochenende am Bavaria Cup in München teil.

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer

   

E1-Jugend - Niederlage in Uttenreuth

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Freitag, 11. Mai ging es für unsere E1-Jugend zum Auswärtsspiel zum SC Uttenreuth. Hier verloren wir nach einem nicht so starken Auftritt am Ende zwar verdient, allerdings jedoch um 3 Tore zu hoch.

Im 1. Abschnitt war es eine ausgeglichene Partie mit einen offenem Schlagabtausch. Wir versuchten eigentlich wie immer, unser Spiel zu machen. Uttenreuth stand allerdings sehr gut in der Devensive und so war es für uns sehr schwierig vor ihr Tor zu kommen. Dies gelang uns jedoch in der 1. Halbzeit dann doch 2 Mal, aber leider scheiderten wir hier beide Male am starken Keeper der Heimmannschaft. Besser machte es der Gastgeber, die immer wieder brandgefährliche Konter fuhren und auch 2 erfolgreich zu Ende spielten. So stand es zur Pause etwas unglücklich 2:0 für den SC Uttenreuth.

Zu Beginn der 2. Halbzeit war dann die Partie schnell endschieden. Nachdem wir die ersten 5 Minuten geistig noch in der Kabnine waren, erhöhte der Gastgeber schnell auf 4:0 und so war bereits frühzeitig die Vorentscheidung gefallen. Erst danach wachte unser Gloria-Nachwuchs wieder auf und kam nach einer Ecke durch Marc Morath zum zwischzeitlichen 4:1. Mitte der 2. Hälfte erhöhte der SC Uttenreuth noch auf 5:1, ehe Luca Müller nach einem schönen Spielzug nochmal auf 5:2 verkürzte. Den Schlußpunkt setzte dann kurz vor Spielende wieder der Gastgeber zum 6:2 Endstand.

Am Ende stand zwar ein verdienter Erfolg der Heimmannschaft, die jedoch bei Normalform unserer Mannschaft allerdings auch machbar gewesen wären.

Unsere Aufstellung:

1 Eric Beer 2 Marc Morath 3 Danny Amon 4 Jakob Amon 5 Clemens Bierfelder 7 Kiarad Rahimi Kasmaee 9 Adrian Amon 10 Luca Müller

Unsere Torschützen:

4:1 Marc Morath 5:2 Luca Müller

Geschrieben von: Amon Arno

   

E1-Jugend - Starker Auftritt gegen ungeschlagene Wichsensteiner

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Freitag, 4. Mai stand für unsere E1-Jugend der nächste Härtetest auf dem Programm und zwar ging es im 4. Spiel zu Hause gegen den FC Wichsenstein, die bisher alle ihrer 3 Spiele gewinnen konnten.

Unsere Mannschaft begann sehr stark und bot unseren Gästen aus Wichsenstein von Anfang an Paroli. Doch leider trafen nur unsere Gäste im 1. Durchgang ins Schwarze und so führten sie nach einem Freistoß zur Pause mit 0:1.

Auch im 2. Abschnitt war es weiterhin ein umkämpftes Spiel auf Augenhöhe, doch diesmal waren es unsere Jungs, die sich endlich mal belohnten. So war es unser Mittelfeld-Resigeur Jakob Amon, der mit einem satten Weitschuß ins lange Eck den Gästekeeper nicht den Hauch einer Chance lies. Danach übernahmen wir kompett das Geschehen und unser Gloria-Nachwuchs sollte sich auch für die Mühe in den letzten Wochen belohnen. Wieder war es ca. 10 Minuten vor dem Spielende unser Jakob Amon, der sich wieder ein Herz nahm und wieder mit einem Weitschuß den umjubelten Siegtreffer zum 2:1 markierte. Hier war endlich auch mal das Glück auf unserer Seite, denn der Ball sprang von der Unterlatte auf den Rücken des Torhüters, und von dort dann ins Tor. Aber egal, wir hatten in den letzten Wochen genug mitgemacht und unsere Mannschaft hat sich diesen 2:1 Sieg am Ende auch redlich verdient.

Unsere Aufstellung:

1 Eric Beer 2 Marc Morath 3 Danny Amon 4 Jakob Amon 5 Clemens Bierfelder 7 Kiarad Rahimi Kasmaee 9 Adrian Amon 10 Luca Müller

Unser Torschützen:

1:1 Jakob Amon 2:1 Jakob Amon

Geschrieben von: Amon Arno

   

Radausflug am 15.7.2018 ab 10 Uhr

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Vereins- und gemeindeübergreifend gemeinsam Radfahren?

Vor drei Jahren hatten wir das mal gemacht. War klasse. Aus der Gemeinde Weilersbach kam nun der Vorschlag, das zu wiederholen.
Radfahren macht Spaß und man kann es von Kindesbeinen bis in das hohe Alter tun. Gesund ist es auch noch, trainiert und fördert das Miteinander. Deswegen ruft Helmut Stadelmann (ein eher schlechter Radler) alle auf, (die noch krabbeln können), mitzumachen. Es ist einfach super schön mit einer Gruppe ein Ziel zu erreichen und Menschen kennenzulernen. Räder sind egal, alle "Biker" sind uns willkommen. Natürlich auch die "E-Biker" (bin selber einer). Vereine, Zugehörigkeiten, Alter, Hautfarbe, Religion egal. Alle können mitmachen.
Wir treffen uns in Weilersbach zur gemeinsamen Abfahrt an der Kirche. Wir fahren gemütlich auf dem Fahrradweg nach Forchheim, halten beim Möbelhaus Fischer eine Rast ein und warten 15 Minuten auf weitere Teilnehmer. Natürlich können unterwegs Radler zu uns stoßen und mitfahren. Unser Ziel ist ganz nah und für jeden zu erreichen. Das Gasthaus Kraus in Hirschaid bietet viel Platz, Selbstbedienung, gute Preise und die Qualität passt auch.
Also los und mitmachen. Kurze Mail, wer mit wie viel Personen kommt, genügt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Fahrradausflug

Weitere Informationen unter: www.karatekampfkunst.de

Geschrieben von: Sabrina Hofmann

   

Seite 1 von 5