Was läuft?

Anmeldung

E3-Jugend 2015/16

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

E3-Jugend 2016

Hinten:Trainer Arno Amon und Co-Trainer Matthias Schäfer

Stehend v.l.n.r.: Marius Schicht, Yannick Dennerlein, Noah Ebenhack, Julia Grimm, Danny Amon, Theodor König, Raphael Schäfer

Vorne v.l.n.r.: Adrian Amon, Nick Schmitt, Leandro Postler, Jakob Amon

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer

   

E3-Jugend - 1. Globus Cup 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Teilnehmer Globus Cup 2016

     Alle Akteure beim 1. Globus-Cup in Weilersbach mit ihren Medaillen und Urkunden

Geschrieben von: Thomas Wernsdörfer

   

F1-Jugend - 3:1 Sieg zum Saisonabschluß

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Montag, 11. Juli stand für unsere F1-Jugend zu Beginn unserer Jubiläumswoche ihr letztes Saisonspiel auf dem Programm und zwar empfingen wir zu einem Freundschaftsspiel nochmal unsere Freunde von der SpVgg Reuth. Hier hatten wir im Vorfeld bereits besprochen, dass wir auf einem größeren Spielfeld 10 gegen 10 spielen, um allen Akteuren genügend Spielpraxis zu ermöglichen.

In der 1. Hälfte waren wir wie eigentlich meistens gegen die SpVgg das spielbestimmende Team, allerdings kamen auch unsere Gäste aus Reuth ab und zu nach Kontern zu der einen oder anderen Torchance. Aber auch unsere Mannschaft hatte zahlreiche Torchancen auf ihrem Konto, doch mehr als der 1:0 Führungstreffer von unserem Adrian Amon wollte nicht fallen, und so ging es mit einer knappen 1:0 Führung für unsere Mannschaft in die Halbzeitpause.

Auch im 2. Abschnitt ging es so weiter, jedoch versäumten wir es auf 2:0 zu erhöhen. Mitte der 2. Hälfte kamen dann unsere Gäste zum 1:1 Ausgleich, doch im Gegenzug war es wieder unser Adrian "Adi" Amon, der seine Mannschaft wieder mit 2:1 nach vorne brachte. Den Schlußpunkt in der letzten Spielminute setzte dann noch Luca Gebhardt mit einer schönen Bogenlampe aus ca. 20 Meter über den Keeper hinweg, zum verdienten 3:1 Endstand.

Unsere Aufstellung:

1 Clemens Bierfelder 2 Marc Morath 3 Danny Amon 4 Jakob Amon 7 Christian Weber 8 Elijas Stumpf 9 Adrian Amon 10 Lenny Kügel 11 Luca Gebhardt 12 Marcel Benning

Unsere Torschützen:

1:0 Adrian Amon 2:1 Adrian Amon 3:1 Luca Gebhardt

Geschrieben von: Amon Arno

   

E3-Jugend - Torfestival beim Kerwa-Derby

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Sportlerkerwa-Sonntag empfingen unsere E3-Junioren den Nachbarn TSV Kirchehrenbach, die vom Ex-Glorianer Bernd Hack trainiert werden, zum Derby-Freundschaftsspiel. Dabei konnten wir in Bestbesetzung antreten, wobei die Gäste auf ihren Topspieler Fabio verletzungsbedingt verzichten mussten.

Nach kurzem Abtasten beider Teams, übernahmen wir das Kommando und gingen durch einen schönen Treffer von Theodor König (9.) in Führung. Sieben Minuten später erhöhte Julia Grimm auf 2:0 und weitere vier Minuten darauf folgte das 3:0 durch Raphael Schäfer. Aber auch unsere Gäste spielten in Hälfte 1 munter mit und so kamen sie kurz vor der Halbzeit verdientermaßen zum 3:1 Anschlusstreffer. Durch einen Doppelschlag in der letzten Spielminute vor der Pause erhöhten Raphael Schäfer und Adrian Amon (per Kopfball) auf 4:1 bzw. 5:1. Als kurz nach Wiederanpfiff Julia Grimm unser sechstes Tor erzielte, brachen beim TSV alle Dämme. Tore im Minutentakt waren die Folge. Durch Treffer von Jakob Amon, Leandro Postler, Raphael Schäfer und Danny Amon (toller Schuß in den Winkel) kamen wir innerhalb 5 Minuten zum 10:1. Danach gestatteten wir unseren Gästen durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr ihren zweiten Treffer. Dann waren wir wieder an der Reihe. Weitere Tore durch Adrian Amon (2), Leandro Postler (3), Raphael Schäfer und ein Eigentor ergaben den Endstand von unglaublichen 17:2!

Letztendlich waren wir zwar in allen Belangen überlegen, dennoch fiel das Schützenfest, gegen vor allem in der ersten Halbzeit tapfer kämpfenden Kirchehrenbachern, schon etwas zu hoch aus. Ein Dankeschön an dieser Stelle an Bernd Hack und seiner Mannschaft für das Antreten und das faire Spiel. Kompliment an unsere Spieler, die sich nie zufrieden gaben, immer weiter nach vorn spielten und eine tolle Leistung ablieferten.

Unsere Aufstellung:

1 Nick Schmitt 3 Danny Amon 4 Jakob Amon 5 Noah Ebenhack 7 Raphael Schäfer 8 Julia Grimm 9 Adrian Amon 10 Theodor König 11 Marius Schicht 12 Leandro Postler 13 Yannik Dennerlein

Unsere Torschützen:

1:0 Theodor König (9.), 2:0 Julia Grimm (16.), 3:0 Raphael Schäfer (20.), 4:1 Raphael Schäfer (25.), 5:1 Adrian Amon (25.), 6:1 Julia Grimm (30.), 7:1 Jakob Amon (30.), 8:1 Leandro Postler (32.), 9:1 Raphael Schäfer (34.), 10:1 Danny Amon (35.), 11:2 Adrian Amon (41.), 12:2 Leandro Postler (42.) 13:2 Adrian Amon (42.), 14:2 Leandro Postler (45.), 15:2 Raphael Schäfer (47.), 16:2 Leandro Postler (48.) 17:2 Eigentor (49.)

Geschrieben von: Schäfer Matthias

   

Seite 1 von 5